daldrup c

»Im IGZ werden sich die Generationen von Jung bis Alt wie selbstverständlich begegnen, um ein Miteinander und auch ein Füreinander zu erleben.«

Christiane Daldrup,
Pfarreirat der Katholischen Kirchengemeinde St. Viktor







Viktor-Logo
Duelmenlogo
FBSlogo
Regionalelogo
Staedtebaufoerderung
Ministerium
kfslogo

Minister Groschek überreicht Förderbescheid fürs IGZ

Info vom 19. Dezember 2014 / Bericht der Stadt Dülmen / Foto: André Dünnebacke - Regionale 2016 Agentur

Überreichung des FörderbescheidsEin vorweihnachtliches Geschenk durften sich Bürgermeisterin Lisa Stremlau, Pfarrdechant Markus Trautmann von der katholischen Kirchengemeinde St Viktor, Sozialdezernentin Christa Krollzig und Erik Potthoff vom Bistum Münster heute in Düsseldorf abholen: Aus der Hand von NRW-Bauminister Michal Groschek nahmen sie den ersten Förderbescheid für das gemeinsame Projekt „Intergenerative Zentrum“ (IGZ) entgegen.

Mit einer ersten Tranche fördert das Land NRW das Regionale 2016-Projekt im auslaufenden Jahr 2014 mit 1,53 Millionen Euro. Weitere Fördermittel werden mit dem Baufortschritt in den nächsten Jahren erwartet. Am 19. November hatte der Lenkungs-Ausschuss der Regionale 2016 dem IGZ-Projekt den A-Stempel verliehen und damit den Zugang zu den Städtebaufördermitteln des Landes eröffnet.