Viktor-Logo
Duelmenlogo
FBSlogo
Regionalelogo
Staedtebaufoerderung
Ministerium
kfslogo

NRW-Bauminister Groschek überreicht IGZ-Förderbescheid

Info vom 8. Dezember 2015 der Stadt Dülmen / Foto: Regionale 2016

4,9 Mio. Euro aus Düsseldorf

NRW-Bauminister Groschek überreicht IGZ-FörderbescheidEin vorzeitiges Weihnachtsgeschenk konnten Bürgermeisterin Lisa Stremlau und Ludger Wentingmann von der katholischen Kirchengemeinde St. Viktor in der vergangenen Woche aus der Hand von Michael Groschek, NRW-Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, entgegen nehmen:

In Düsseldorf überreichte er ihnen im Beisein von SPD-Landtagsmitglied André Stinka und André Wolf von der Regionale 2016-Agentur den zweiten Förderbescheid für das Regionale-Projekt „Intergeneratives Zentrum“ in Höhe von 4.918.500 Euro. Vor einem Jahr hatte das IGZ-Projekt bereits eine erste Tranche von 1,53 Mio. Euro aus den Städtebaufördermitteln des Landes erhalten. Insgesamt übernimmt das Land damit 50 Prozent der förderfähigen Kosten für das „Haus für alle“. Im Sommer 2016 werden die Bauarbeiten für das IGZ-Gebäude beginnen.

 

Foto: NRW-Bauminister Michael Groschek (li.) überreichte den IGZ-Förderbescheid an Bürgermeisterin Lisa Stremlau und Ludger Wentingmann von der katholischen Kirchengemeinde St. Viktor. Mit dabei war auch SPD-Landtagsmitglied André Stinka (re.)