briewig

»Das Mitwirken von Vereinen und Institutionen als Kooperationspartner im IGZ gibt dem intergenerativen Ansatz Vielfalt und Lebendigkeit.«

Peter Briewig,
Kirchenvorstand der Katholischen Kirchengemeinde St. Viktor







Viktor-Logo
Duelmenlogo
FBSlogo
Regionalelogo
Staedtebaufoerderung
Ministerium
kfslogo

Montagsmaler und Kulturinteressierte im IGZ-Raum für alle

Am 22. und 26. Januar

Plakat
 „Montagsmaler einmal anders!“ lautet der Titel eines offenen Angebotes, zu dem die Familienbildungsstätte am Montag, 22. Januar, von 17 bis 18.30 Uhr in den IGZ-Raum für alle an der Lüdinghauser Straße 5 einlädt. Ob Malen, Kleksen oder Kleistern – Kreative aus allen Generationen haben an diesem Nachmittag die Gelegenheit, sich mit unterschiedlichen Materialien auszuprobieren. Schürze oder Malerkittel sollten mitgebracht werden, Farben und andere Materialien – wenn vorhanden – gerne auch.

Weiterlesen...

30 Meter hoher Kran dreht sich über IGZ-Baustelle

Bericht vom 21. Dezember 2017

BaukranSeit dieser Woche dreht sich der große Baukran über der Baustelle für das Intergenerative Zentrum (IGZ) im Herzen der Dülmener Innenstadt. Rund 30 Meter ragt der Kran in die Höhe. Am Montag, 18. Dezember wurde er mit Hilfe eines 140 Tonnen schweren Autorkrans montiert. Der Kran wird planmäßig bis ca. August/September 2018 in der Baugrube stehen bleiben.

Weiterlesen...

Barrierefrei, klimafreundlich und kommunikativ

Info vom 7. Dezember 2017

VITAL.NRW übergibt E-Rikschas und E-Rollfietsen in Dülmen

Ubergabe Rollfietsen Rikschas1Sie ziehen auf der Straße und in der Fußgängerzone alle Blicke auf sich und zaubern auch ihren Fahrern bzw. Mitfahrern ein breites Lächeln ins Gesicht – die insgesamt fünf neuen E-Rikschas und E-Rollfietsen, die künftig in und um Dülmen unterwegs sein werden. Angeschafft wurden die modernen Fahrzeuge im Rahmen des Landesprogramms VITAL.NRW und des Förderprojektes „Barrierefreie E-Mobilität“. Regionalmanagerin Lea Hildebrandt von VITAL.NRW übergab die schicken Flitzer nun an Vertreterinnen und Vertreter des Anna-Katharinenstifts Karthaus, der Stadt Dülmen und der katholischen Kirchengemeinde St. Viktor.

Weiterlesen...