Viktor-Logo
Duelmenlogo
FBS
Regionalelogo
Staedtebaufoerderung
Ministerium
kfslogo

Feste Partner bilden das Fundament

Info vom 15. Februar 2020

Baustart 2017Jeder der ein Haus baut, weiß, wie wichtig es ist, ein gutes Fundament zu haben. Es dient als Basis, trägt das Gebäude und sorgt so dafür, dass Menschen dort einen festen Platz finden können. Das Fundament des einsA bilden die so genannten „Basisakteure“, das sind die Kirchengemeinde St. Viktor einschließlich des Familienzentrums St. Anna, die Stadt Dülmen, und die Familienbildungsstätte. Zusätzlich vorgesehen ist außerdem der zukünftige Bistrobetreiber. Diese festen Partner ermöglichen das Haus und haben es über den eigenen Bedarf geplant und finanziert.

Weiterlesen...

Ein Lego-Haus im XXL-Format

Info vom 7. Februar 2020

Das einsA lädt zum Mitmachen ein

LegohausLego ist seine Leidenschaft: Die große bunte Klötzchenstadt zu Hause ist dafür bester Beweis. Stein für Stein hat Dülmens Stadtarchivar Dr. Stefan Sudmann sie zusammengesetzt. „Farbe, Größe, Elemente: Es liegt allein an einem selbst, was aus den Steinen entsteht“, sagt Sudmann. Seine Lego-Begeisterung dürfte einer der Gründe sein, warum er sich für das einsA engagiert. Denn auch beim Intergenerativen Zentrum geht es ums Mitmachen und Gestalten. Das einsA – eine Art Lego-Haus im XXL-Format, an dem viele Menschen Stück für Stück bauen.

Weiterlesen...

Erste Akteure ziehen im Februar ein

Info vom 27. Januar 2020

Noch gut 100 Tage bis zur einsA-Eröffnung am 9. Mai

IMG 4997bNoch gut 100 Tage sind es bis zur offiziellen Eröffnung des Intergenerativen Zentrums einsA am 9. Mai. Mit einer Zeitungsserie möchten die beteiligten Akteure alle Bürgerinnen und Bürger auf das große Ereignis und die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten im „Haus für Alle“ einstimmen.

Weiterlesen...

„Haus für Alle“ sucht freiwillige Helfer

Info vom 21. Januar 2020

Scholten: „Jede(r) kann sein Talent im einsA einbringen.“

Hand-in-HandMenschen freundlich ansprechen und willkommen heißen, sie mit Informationen versorgen oder auch selbst Angebote gestalten – all das können Freiwillige zukünftig im Intergenerativen Zentrums einsA tun, das im Mai eröffnen wird. Ein erstes Treffen für Bürgerinnen und Bürger, die Interesse haben, sich einzubringen, findet am Montag, 3. Februar um 19.00 Uhr in der Familienbildungsstätte, Kirchgasse 5, statt.

Weiterlesen...

Ich bin dabei!! – FSJ im einsA

Info vom 7. November 2019

AlissaHallo, mein Name ist Alissa Schulz und ich bin 17 Jahre alt! Ich mache gerade mein FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) im Intergenerativen Zentrum einsA hier in Dülmen. Ich bin am 1. September 2019 gestartet und jetzt 6 Wochen später fühle ich mich hier wie Zuhause.

In den ersten Wochen meines FSJ habe ich alle Basisakteure des einsA kennengelernt und war bei vielen Besprechungen und Konferenzen dabei.

Weiterlesen...

Türöffner mit kreativem Freiraum

Bericht vom 16. Oktober 2019

Neues Logo für das einsA / Eröffnung am 9. Mai 

einsA LogoDer Termin für den großen Auftakt steht: Am 9. Mai 2020 wird das „einsA“ das Intergenerative Zentrum in Dülmen, nach mehrjähriger Bauzeit eröffnet. Die Planungen für den Festakt laufen auf Hochtouren. Fest steht: Ganz nach dem Motto des Hauses wird es eine Eröffnung für alle – für Jung und Alt, für Groß und Klein –  mit Aktionen tagsüber und Party am Abend geben. Enthüllt wurde in dieser Woche bereits das neue Logo des einsA: Entworfen hat es die Agentur „Mosaik Management“ aus Dortmund. 

Weiterlesen...