Wir laden Sie herzlich zu unseren Angeboten im "IGZ – Ein Raum für alle" ein:
 

In Kürze: Mittwoch, 13. Dezember 2017 19:00 Uhr, Spielerunde für Jung und Alt  >>>
In Kürze: Montag, 18. Dezember 2017 17:00 Uhr, "Ich stelle mich ..."  >>>
 neuss

»Wir müssen den Mut haben, auch in schwierigen Zeiten neue Wege zu gehen.«

Irmgard Neuß,
Leiterin Familienbildungsstätte Dülmen und Mehrgenerationenhaus Dülmen







Viktor-Logo
Duelmenlogo
FBSlogo
Regionalelogo
Staedtebaufoerderung
Ministerium
kfslogo

Mit der Rikscha durch die Stadt

Info vom 11. September 2017

RikschaAus den Workshop-Veranstaltungen „IGZ – Inhalte & Akteure“ entwickelte das Senioren Netzwerks Dülmen eine ungewöhnliche Idee: wie wäre es, Menschen – für die die Teilnahme am öffentlichen Leben schwierig oder unmöglich geworden ist – mit einer Art Rikscha durch die Stadt Dülmen zu befördern? Verschiedene Generationen könnten so Dülmen noch einmal auf eine andere Art kennen lernen.

Weiterlesen...

„Glauben leben“ – Vortrag im Raum für alle

Bericht vom 6. September 2017

Auftakt zur IGZ-Vortragsreihe „Ich stelle mich…“

Raumfueralle TrautmannIn gemütlicher Runde gab Pfarrdechant Markus Trautmann am Montag, 4. September den Auftakt zur IGZ-Vortragsreihe „Ich stelle mich…“, die nun regelmäßig im ‚Raum für alle‘ an der Lüdinghauser Straße 5 stattfinden wird. Diese Vorträge sind Teil eines umfangreichen Programms, um einen Vorgeschmack auf das Leben im zukünftigen Intergenerativen Zentrum (IGZ) zu geben. Noch bis Januar 2018 wird es interessante Themenabende, Spielerunden, offene Café-Treffen und vieles mehr geben.

„Im November ist der offizielle Baustart“, konnte Cäcilia Scholten vom IGZ-Management bei der Begrüßung verkünden. Bis dahin freue sie sich auf die vielen tollen Aktionen im ‚Raum für alle‘.

Weiterlesen...

"Hereinspaziert!"

Berricht vom 1. September 2017

Gute Resonanz beim ersten Angebot im „IGZ-Raum für alle“

Hereinspaziert„Hereinspaziert!“ lautete am Freitagvormittag das Motto in den Räumlichkeiten in der Lüdinghauser Straße 5. Die Akteure des Intergenerativen Zentrums (IGZ) öffneten erstmals die Pforten des neuen Raums für alle. Interessierte bekommen hier in den kommenden Monaten mehrmals pro Woche einen Vorgeschmack auf das zukünftige Leben im IGZ. Das erste Angebot machte Christian Rensing vom Seelsorge-Team der Kirchengemeinde St. Viktor. Er lud Passantinnen und Passanten auf ein Gespräch bei Kaffee und Gebäck ein.

Weiterlesen...

Lebhaftes IGZ-Café auf dem Wochenmarkt

Bericht der Stadt Dülmen vom 28. August 2017


„Raum für alle“ startet am 1. September

IGZ MarktcafeEin gemütliches Marktcafé hatten die Akteure des Intergenerativen Zentrums (IGZ) am Freitagvormittag, 25. August, auf dem Wochenmarkt organisiert. Gerne nutzten die Marktbesucherinnen und -besucher die Gelegenheit, sich bei einer Tasse Kaffee und Gebäck mit den Akteuren auszutauschen und über die neue Veranstaltungsreihe „IGZ – Ein Raum für alle“ zu informieren.

Weiterlesen...

Vorgeschmack aufs IGZ im neuen „Raum für alle“

Bericht der Stadt Dülmen vom 18. August 2017

Vom Kulturcafé bis zur Spielerunde

IGZ-Ein-Raum-fuer-alleEinen Vorgeschmack auf das zukünftige Leben im Intergenerativen Zentrum (IGZ) bekommen interessierte Bürgerinnen und Bürger ab Anfang September unter dem Motto „IGZ – Ein Raum für alle“ in der Lüdinghauser Straße 5.  Miteinander spielen oder basteln, Neues erfahren und erlernen, bei einer Tasse Kaffee in Kontakt mit anderen Generationen kommen – einen kleinen Teil der Angebote im zukünftigen „Haus für alle“ können Jung und Alt im „Raum für alle“ schon jetzt erleben. 

Weiterlesen...

Späterer Baubeginn beim IGZ?

Bericht der Stadt Dülmen vom 27. April 2017

IGZ-Projektpartner prüfen Neuausschreibung

EntwurfszeichnungNach der umfangreichen Ausschreibungsphase für den Bau des Intergenerativen Zentrums (IGZ) liegen inzwischen die Angebote für rund 70 Prozent der Gewerke bzw. des Bauvolumens vor. Die drei beteiligten Projektpartner – die katholische Kirchengemeinde St. Viktor, die Wohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft im Kreis Coesfeld (WSG), die den Neubau des St. Anna-Kindergartens realisiert, und die Stadt Dülmen – haben die Ergebnisse nun gemeinsam ausgewertet. 

Weiterlesen...

IGZ-Akteure geben Vorgeschmack auf das „Haus für alle“

Bericht der Stadt Dülmen vom 29. März 2017

Erste Angebote im „Raum für alle“

IGZ-WorkshopEin Café für alle Generationen, „ Hereinspaziert“ – ein Ort für Begegnung und Gespräche“, ein offener Kulturtreff mit Musik und Lesungen, Freizeitangebote auf dem Spielplatz, „St. Viktor entdecken“, Open Stage-Konzerte, Spiele-Stunden für Jung und Alt, Begegnungen während des Wochenmarktes oder eine Rikscha-Rundfahrt für Senioren – einen bunten Strauß von ganz konkreten Angebotsvorschlägen entwickelten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 8. IGZ-Workshops „Inhalte und Akteure“ am Donnerstag, 23. März, in der Familienbildungsstätte.

Weiterlesen...